Bären in Kärnten auf Schafjagd

Neun Tiere getötet

© sxc

Bären in Kärnten auf Schafjagd

In Kärnten treiben mehrere Bären ihr Unwesen. Wie der "ORF" berichtet, wurden in den vergangenen Tagen im Gebiet der Karnischen Alpen und der Koschuta insgesamt neun Schafe getötet. Es soll sich laut Bärenanwalt Bernhard Gutleb um zwei bis drei Bären handeln.

Es wird außerdem vermutet, dass bei Zell Pfarre ein Wolf unterwegs ist. Hier würden keine Bärenattacken infrage kommen, da die Schafe nur verletzt wurden und nicht getötet. Hinweise werden nun intensiv geprüft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen