Bandenstreit unter Wiener Jugendlichen endet mit Bauchstich

Bub (14) verletzt

Bandenstreit unter Wiener Jugendlichen endet mit Bauchstich

Am Henriettenplatz ist es am 25. Juli 2017 um 14.45 Uhr zu einem Streit unter zwei Jugendgruppen gekommen. Ein 14-Jähriger wurde dabei durch einen Messerstich im Bauchbereich verletzt. Es besteht keine Lebensgefahr.

Ein 13-jähriger offensichtlicher Tatbeteiligter wurde ausgeforscht, zumindest drei weitere Beteiligte sind derzeit flüchtig. Die Polizeiinspektion Storchengasse führt die weiteren Ermittlungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten