Bankomat-Diebe schlagen wieder zu

Im Bezirk Tulln

© APA/Eggenberger

Bankomat-Diebe schlagen wieder zu

Kein Ende der Serie von Bankomat-Diebstählen in Niederösterreich: Jüngstes Ziel ist am vergangenen "langen" Wochenende eine Baumax-Filiale in Langenrohr (Bezirk Tulln) gewesen, bestätigten Kriminalisten einen entsprechenden Medien-Bericht. Die Tat wurde am Dienstag zu Geschäftsbeginn entdeckt.

Tatzeit
Franz Wendler, Leiter der kriminalpolizeilichen Abteilung der NÖ Sicherheitsdirektion, wollte sich vorerst nicht darauf festlegen, wann es zu dem Diebstahl gekommen war. "Die genaue Tatzeit ist noch Gegenstand von Überprüfungen", sagte er am Dienstagabend auf Anfrage. Er bestätigte, dass beim jüngsten Coup Brachialgewalt angewendet worden war. Laut "Kurier" wurde das Gerät mit einer Kette und Stahlseilen umwickelt und an einem Auto angehängt aus der Verankerung gerissen. Eine Videoüberwachung habe es nicht gegeben, so Wendler.

Diebes-Serie
In Niederösterreich hatte die Serie der Diebstähle von Geldautomaten im Frühjahr - 24. März und 8. April - mit zwei gescheiterten Angriffen bei der Raiffeisenbank Langau (Bezirk Horn) begonnen. Mittlerweile gibt es im Bundesland zwölf Tatorte. Allein seit 25. September wurden fünf Geräte abtransportiert. Auch in anderen Bundesländern ist es zuletzt zu derartigen Taten gekommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen