Bankomat aus Supermarkt gestohlen

Aus Foyer

© APA

Bankomat aus Supermarkt gestohlen

In St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich ist in der Nacht auf Dienstag ein Bankomat gestohlen worden. Tatort war das Foyer eines Supermarktes. Die Täter rissen den Geldautomaten aus der Verankerung und flüchteten damit. Von ihnen fehlte am Dienstag jede Spur.

Stahlseil
Der Coup ereignete sich Dienstag gegen 4.00 Uhr. Die Täter schlugen die Glasschiebetür zum Foyer des Supermarktes ein. Vermutlich konnten sie mit Hilfe eines Stahlseils und eines Autos den Bankomaten aus der Verankerung reißen. Die Diebe flüchteten unerkannt. Am Dienstag gab es noch keine Spur von ihnen. Unbekannt war auch die Höhe der Beute, der angerichtete Sachschaden sei jedoch beträchtlich, so die Polizei.

Die Serie der Diebstähle von Bankomaten hatte im Frühjahr in Niederösterreich begonnen.  Auch im Burgenland und in der Steiermark gab es in letzter Zeit Fälle von Bankomat-Diebstählen. Der Diebstahl in St. Georgen ist der erste in Oberösterreich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen