Bauchstich nach Trinkgelage in Krems

Streit

 

Bauchstich nach Trinkgelage in Krems

Zu einer blutigen Streiterei ist es im Zuge eines Zechgelages in einem Park in Krems gekommen. Ein 27-Jähriger erlitt einen Bauchstich, der mutmaßliche Täter ist in Haft.

Streit
Das spätere Opfer hatte am Montagnachmittag mit zwei weiteren Männern und einer Freundin in der Grünanlage dem Alkohol zugesprochen, als ein ebenfalls betrunkener Kroate (52) die Frau anstänkerte und beschimpfte. Daraufhin stellten sich die Männer gegen ihn und es kam zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf der Verdächtige mit einem Fixiermesser zustach.

Der Verletzte musste im Landesklinikum Krems operiert werden. Der Kroate wurde noch im Park festgenommen und in die Justizanstalt Krems eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen