Sonderthema:
Bauer von umfallendem Kran erschlagen

Unfall

Bauer von umfallendem Kran erschlagen

Bei einem Arbeitsunfall auf seinem Anwesen in Neumarkt am Wallersee (Flachgau) ist am Mittwochabend ein 60-jähriger Landwirt ums Leben gekommen. Der Bauer hatte in der Dunkelheit an einem selbst umgebauten Lkw-Kran hantiert. Dabei dürfte sich eine Holzstütze gelöst haben, die den Kran gegen das Umstürzen sicherte. Dieser fiel daraufhin um und begrub den 60-Jährigen unter sich.

Der Sohn entdeckte wenige Minuten nach dem Unfall seinen Vater. Mit einem Stapler hob er den tonnenschweren Kranarm an und barg den Landwirt. Wiederbelebungsversuche blieben aber erfolglos. Laut Sprengelärztin dürfte der Bauer auf der Stelle tot gewesen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen