Baustellen legen Verkehr lahm

Chaos in OÖ

© TZ Österreich/Lisi Niesner

Baustellen legen Verkehr lahm

Nichts geht mehr, heißt es ab morgen um 8 Uhr früh für motorisierte Verkehrsteilnehmer, die die Linzer Eisenbahnbrücke überqueren möchten. Denn ab da wird die mehr als 100 Jahre alte Brücke für drei Tage, jeweils bis 16 Uhr, gesperrt. Die ÖBB untersucht das sanierungsbedürftige Bauwerk und setzt dafür mobile Hebebühnen auf der Fahrbahn ein. Für Fußgänger und Radfahrer ist die Brücke offen, die Busse der Linz Linien werden über die Autobahnbrücke umgeleitet. Mit einem Verkehrschaos kann gerechnet werden – immerhin queren im Schnitt täglich 20.000 Pkws die Eisenbahnbrücke.

Tempo 60 auf A7
Schon heute beginnen Instandhaltungsarbeiten auf der Mühlkreisautobahn (A 7). Die Fahrbahn der Hafenstraße wird verengt, eine 60er-Beschränkung eingerichtet. Die Arbeiten sollen bis 10. September abgeschlossen sein.

Aufgehoben
Bereits heute früh wieder aufgehoben wurden die Sperre der Donaubrücke Mauthausen sowie die Behinderung auf der B 137 zwischen Wels und Anschlussstelle Wels Nord.

Im Kasten links erfahren Sie, wo Sie in diesem Sommer noch mit größeren Baustellen rechnen müssen, Details dazu gibt es auf www.oeamtc.at.

Die wichtigsten Baustellen in Oberösterreich:

Linz: Eisenbahnbrücke
in beiden Richtungen gesperrt;
Dauer: 17. bis 19.8., jeweils von 8 bis 16 Uhr

A7: Freistadt–Linz
Hafenstraße in beiden Richtungen: Fahrbahn verengt, Höchstgeschwindigkeit: 60 km
Dauer: 16.8. bis 10.9.

B38: Freistadt–Rohrbach
zwischen Schwandt und der Kreuzung Reichenthal in beiden Richtungen gesperrt, Umleitung über Waldburg;
Dauer: bis 28.8.

Bad Ischl: Grazer Straße
zwischen Hauptbrücke und Rosenkranzgasse gesperrt;
Dauer: bis 15.12.

A7: Freistadt–Linz
Salzburger Straße in beiden Richtungen: Fahrbahn verengt, Verkehr wird über Gegenfahrbahn geleitet;
Dauer: bis 1.9.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen