Beifahrerin bei Horror-Crash auf A 25 getötet

Drama auf Welser Autobahn

Beifahrerin bei Horror-Crash auf A 25 getötet

Eine 52-jährige Beifahrerin ist Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der Welser Autobahn (A 25) im Gemeindegebiet von Pucking (Bezirk Linz-Land) getötet worden. Das gab die Landespolizeidirektion Oberösterreich bekannt.

Opfer starb an der Unfallstelle

Das Unfallopfer aus Serbien war die Ehefrau eines 55-Jährigen, der einen Kleintransporter steuerte. Als vor ihm ein Lkw mit Anhänger sein Tempo vor einem Radargerät verringerte, fuhr er ungebremst auf. Der Kleintransporter wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Leitschiene geschleudert, wo er zum Stehen kam.

Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Für die Bergung seiner Frau und eines weiteren 56-jährigen Insassen aus dem total zerstörten Wagen war die Feuerwehr im Einsatz. Die 52-Jährige starb noch an der Unfallstelle, die beiden anderen Personen wurden in das Klinikum Wels eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Autolenkerin (18) nach Unfällen kollabiert

Beinahe-Katastrophe: Pilot steuert falsche Bahn an

Wien: Bub (7) auf Spritztour mit Papas Auto

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen