Sonderthema:
Bergsteiger stirbt bei 350-Meter-Absturz

Tödliche Verletzungen

Bergsteiger stirbt bei 350-Meter-Absturz

In Tirol ist am Donnerstag ein Bergsteiger rund 350 Meter über steiles und senkrechtes Felsgelände abgestürzt und tödlich verunglückt. Der 55-jährige Mann war zu Mittag im Gipfelbereich der Seekarlspitze im Gemeindegebiet von Eben am Achensee unterwegs, als er zu weit in nördliche Richtung getreten sein dürfte, wie die Polizei mitteilte. Beim Absturz zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen