Betrunkene raste mit 100 durch 30er-Zone

Im Flachgau

© APA

Betrunkene raste mit 100 durch 30er-Zone

Die 35-jährige Oberösterreicherin war zunächst mit 126 km/h bei erlaubten 80 Stundenkilometern auf der Wolfgangsee Straße in Strobl unterwegs, wo die Polizei gerade Kontrollen durchführte. Beamte versuchten, die Angestellte durch Anhaltezeichen zu stoppen. Sie missachtete diese und raste mit rund 100 km/h durch eine 30er-Zone, um nicht erwischt zu werden.

1,78 Promille
Schließlich gelang es der Polizei doch noch, die Fahrerin anzuhalten. Bei einem anschließenden Alkotest wurden 1,78 Promille in ihrem Blut festgestellt. Den Führerschein ist die Bad Ischlerin vorerst los, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen