Betrunkene sticht Freund in den Hals

Streit eskalierte

Betrunkene sticht Freund in den Hals

Neuerlich Messerattacke in Wien: Eine 29-jährige Mongolin war in der Nacht auf Dienstag mit einem Bekannten in Wien-Ottakring in Streit geraten und stach ihm mit einem Küchenmesser in den Hals. Der Mann, ein 32-jähriger Mongole, wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht

Die beiden zogen bereits am frühen Abend mit Freunden durch mehrere Lokale und dürften reichlich Alkohol konsumiert haben. Immer wieder soll es zwischen der 29-Jährigen und ihrem Bekannten Streitigkeiten gegeben haben. Kurz vor 3.00 Uhr eskalierten dann Handgreiflichkeiten in einer Wohnheimanlage in der Degengasse. Die Betrunkene griff zum Messer und stach zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen