Sonderthema:
Betrunkener Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Wien-Donaustadt

Betrunkener Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Am Montag, 4. April 2016, wurde in Wien-Donaustadt ein 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt, als er auf der Reichsbrücke in Richtung Lasallestraße fuhr.

Aufgrund seiner Alkoholisierung hätte er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. So sei er plötzlich ungebremst in das Heck eines vor ihm fahrenden Autos gestoßen.

Prellungen und Frakturen
Bei seinem Sturz zog sich der Betrunkene mehrere Prellungen sowie Frakturen im Gesichtsbereich zu. Im Krankenhaus wurde bei einer Blut-Alkoholkontrolle ein Wert von etwa zwei Promille festgestellt.

Der Schwerverletzte wurde stationär aufgenommen, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen