Betrunkener liefert Polizei Verfolgungsjagd

Klagenfurt

© NiesnerTZ/Österreich

Betrunkener liefert Polizei Verfolgungsjagd

Ein 25 Jahre alter Kärntner hat der Polizei in der Nacht auf Mittwoch eine Verfolgungsjagd in der Klagenfurter Innenstadt geliefert. Der Mann war mit einem gestohlenen Firmenwagen einer Pizzeria unterwegs. Im Zuge der Verfolgung mussten sich Beamte durch Sprünge zur Seite vor dem heranbrausenden Pkw retten. Schließlich wurde der Mann überwältigt, er hatte über zwei Promille Alkohol im Blut und besitzt keinen Führerschein.

Auf Polizisten zugerast
Der Gastwirt bemerkte den Diebstahl seinen Fahrzeuges sofort, verständigte die Polizei und nahm mit seinem Privat-Pkw die Verfolgung des 25-Jährigen auf. Nach einer längeren Verfolgungsfahrt durch den Stadtteil Feschnig stoppte der Flüchtende plötzlich. Als die Beamten aus dem Dienstwagen stiegen, fuhr der Mann auf die Beamten los.

Schließlich gelang es einem Polizisten die Autotür zu öffnen, den Zündschlüssel abzuziehen und den Mann zu überwältigen. Der Betrunkene wurde vorläufig in Verwahrung genommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen