Sonderthema:
Betrunkener stirbt nach Treppensturz

Verletzungen erlegen

Betrunkener stirbt nach Treppensturz

Ein alkoholisierter 78-jähriger Oberösterreicher ist Montagabend in Ried im Traunkreis (Bezirk Kirchdorf) über eine Stiege gestürzt. Er erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen.

Der Pensionist hatte mit einem 71-jährigen Bekannten in dessen Haus getrunken, bis es gegen 18.15 Uhr zu dem Unfall kam. Bei der Erstversorgung des Schwerverletzten kam es zu Handgreiflichkeiten: Der Hauseigentümer attackierte den Lenker des Notarztwagens, der mit dem Schrecken davonkam. Sein Sohn und seine Exfrau konnten den 71-Jährigen beruhigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten