Biker krachte gegen Feuerwehrauto

Schwer verletzt

© TZ Oesterreich Fuhrich Roman

Biker krachte gegen Feuerwehrauto

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagvormittag bei einem Zusammenstoß mit einem Feuerwehrauto in Wien-Alsergrund schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Biker gegen 9.00 Uhr auf der Roßauer Lände in Richtung Urania unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Maria-Theresien-Straße prallte er gegen den Löschwagen, der mit Blaulicht in die Kreuzung eingefahren war. Der 32-jährige Motorradlenker erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und Prellungen. Er wurde mit einem Hubschrauber abtransportiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen