Bim-Kollision: Fünf Personen verletzt

Wien

Bim-Kollision: Fünf Personen verletzt

Zwei Straßenbahnen sind am Freitagnachmittag bei einer Notbremsung auf der Währinger Straße in Wien-Alsergrund kollidiert. Fünf Passagiere erlitten leichte Verletzungen wie Abschürfungen und blaue Flecken, hieß es bei den Wiener Linien.

Zusammenprall nach Notbremsung
Ein stadtauswärtsfahrender Taxler war gegen 13.40 Uhr an der Ecke Boltzmanngasse zu weit nach links geraten und eine Garnitur der Linie 38 musste scharf abbremsen. Die dahinter fahrende Bim der Linie 41 konnte trotz Notbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten.

Sie stieß mit geringer Geschwindigkeit gegen den vorderen Wagen. Im 38er verletzten sich laut Wiener Linien vier Personen bei einem Sturz, aus der hinteren Bim meldete sich nach dem Auffahrunfall eine verletzte Person. Die Linien 37, 38, 40, 41 und 42 wurden rund 30 Minuten umgeleitet bzw. kurzgeführt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen