Verdächtige Sendung

© AP

"Bin Laden" schickte Packerl aus Koblach

Zwei Vorarlberger haben sich mit ihrem Mitbewohner einen Scherz erlaubt und dadurch am Montag eine Amtshandlung der Polizeiinspektion Sulz ausgelöst. Sie versahen ein Paket des in Koblach wohnhaften Absenders ohne sein Wissen mit Aufschriften wie "Hochexplosiv", "Bombenbausatz für Anfänger" und "Abs: OSAMA Bin Laden, Al Kaida, Afghanistan".

"Verdächtig"
Ein Paketdienst verständigte schließlich die Polizei, weil ihnen das Paket verdächtig vorkam. Die Exekutive klärte schließlich den "Fall" unter Beiziehung eines sachkundigen Spezialisten des Landeskriminalamts. In dem Packerl befanden sich mehrere Gaskartuschen, die nach Deutschland versandt werden sollten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen