Bomben-Alarm am Salzburger Bahnhof

Herrenloser Koffer

Bomben-Alarm am Salzburger Bahnhof

Wegen Sprengstoffverdachtes hat die Polizei gestern, Dienstag, den Bereich des Taxistandplatzes am Salzburger Hauptbahnhof um 16.30 Uhr gesperrt. Auslöser war ein herrenloser Koffer, der dort abgestellt war. Nachdem das Gepäckstück von einem Experten überprüft worden war, wurde die Sperre nach rund 45 Minuten aufgehoben. Der Koffer war leer, der Besitzer wurde laut Polizei noch nicht ermittelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen