Bomben-Alarm im Finanzamt Klagenfurt

Klagenfurt

Bomben-Alarm im Finanzamt Klagenfurt

Das Finanzamt in der Klagenfurter Kempfstraße ist Dienstagvormittag von der Polizei geräumt worden. Grund dafür war eine abgestellte Tasche, über deren Inhalt vorerst Unklarheit herrschte. Sprengstoffexperten gaben aber rasch Entwarnung, die Tasche stellte sich als harmlos heraus.

"Die Tasche wurde verdeckt abgestellt, daher wurde das Finanzamt geräumt und ein Platzverbot ausgesprochen", sagte ein Polizeisprecher. Warum die Tasche so platziert worden war, war vorerst unklar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen