Bombendrohung: Kino in Wiener Neustadt evakuiert

"Cine Nova"

Bombendrohung: Kino in Wiener Neustadt evakuiert

Wie die "NÖN" berichetet, soll am Samstagabend eine Bombendrohung gegen ein Kinocenter in Wiener Neustadt bei der Polizei eingegangen sein. Die Einsatzkräfte rückten sofort aus und evakuierten das Gebäude. Spürhunde durchsuchten anschließend das Gebäude auf etwaige Gefahren. Bis zum späten Samstagabend konnte nichts gefunden werden. Kurz nach 23 Uhr kam dann die Entwarnung. Es wurde keine Bombe gefunden.

Laut dem Bericht wurde das Kino blitzartig evakuiert. "Auf einmal ist die Polizei gekommen und hat gesagt, wir sollen das Kino verlassen. Als ich gegangen bin, sind mir Polizisten in Ganzkörper-Schutzausrüstung entgegen gekommen", erzählt ein Kinobesucher dem Online-Portal. Den Gästen des Cine Nova wurde bereits zugesagt, dass die Kinokarten für einen weiteren Besuch gültig sind.

Wie "meinbezirk.at" schreibt, soll die Drohung über Telefon eingegangen sein. Nun laufen die Ermittlungen nach dem Täter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen