Bordell geht in Flammen auf

Brandursache unklar

© FF Ansfelden

Bordell geht in Flammen auf

Ein Feuer hat in der Nacht auf Sonntag ein Bordell in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich zerstört. Wie die Sicherheitsdirektion in einer Aussendung am Sonntag berichtete, erlitt eine Angestellte des Etablissements eine leichte Rauchgasvergiftung. Wodurch der Brand entstanden war, wird nun von Ermittlern geklärt.

Als die Feuerwehr kurz nach 1.00 Uhr eintraf, schlugen bereits Flammen aus dem ersten Stock des Hauses - dort dürfte auch der Brandherd liegen. Nach zwei Stunden hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle. Die Höhe des Schadens konnte vorerst nicht beziffert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen