Bub (12) stirbt bei Erlebniswanderung

Unfall

Bub (12) stirbt bei Erlebniswanderung

Tragischer Unfall auf einem Erlebniswanderweg bei Wagrain (Pongau): Am Sonntag ist ein Zwölfjähriger auf dem Grafenberg gestorben. Der Unfall ereignete sich laut ORF bei einer der 30 Erlebnisstationen, die mit Wanderwegen verbunden sind.

Ausgerutscht?
Angeblich haben mehrere Kinder mit einem mannshohen Wasserrad gespielt, als der Bub ausrutschte und mit seinem Oberkörper in das Radinnere geriet. Dabei wurde er gegen einen Radaufhängungspfeiler gedrückt. Die Ermittlungen der Polizei zum genauen Unfallhergang laufen allerdings noch.

Der Zwölfjährige wurde noch ins Krankenhaus geflogen, wo er seinen schweren Verletzungen erlag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten