Bub (13) wirft Mädchen in eiskalten Fluss

Gurk

Bub (13) wirft Mädchen in eiskalten Fluss

Beim Blödeln von zwei Schülern auf einer Brücke in Kärnten ist eine 13-Jährige am Montag in den Gurkfluss gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der gleichaltrige Bub hob das Mädchen auf die Brückenmauer und scherzte, er werde sie in die Gurk werfen. Plötzlich rutschte das Mädchen dem Burschen aus den Händen und stürzte von der Brücke rund fünf Meter tief in den Fluss, wie die Polizei mitteilte.

Der Bursche sprang sofort nach und hielt das Mädchen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, die von einer ebenfalls 13-jährigen Zeugin verständigt wurden, fest. Beide wurden von Rettung und Feuerwehr geborgen. Das Mädchen erlitt bei dem Vorfall schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Der Bursche wurde ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus Friesach gebracht.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen