Bub (14) starb an Asthma-Anfall

Braunau am Inn

Bub (14) starb an Asthma-Anfall

Ein 14-jähriger Bursch aus Burgkirchen (Bezirk Braunau), der Sonntag früh tot bei einem Bauernhof gefunden worden war, ist an einem Asthma-Anfall erstickt. Das ergab die Obduktion der Leiche, wie die Polizei-Pressestelle Oberösterreich am Montag mitteilte. Fremdverschulden werde ausgeschlossen.

Der Jugendliche hatte am Samstag einem Bauern geholfen, Mais auszuliefern. Kurz vor Mitternacht verabschiedete sich der 14-Jährige, um etwa einen Kilometer nach Hause zu gehen. Dort kam er aber nie an. Sonntag früh fand der Bauer den Burschen neben einer Hecke und alarmierte das Rote Kreuz. Neben dem Schüler lag ein Asthmaspray. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen