Bub (2) überlebt Absturz duch Futterloch

Innsbruck-Land

Bub (2) überlebt Absturz duch Futterloch

Mit Verletzungen unbestimmten Grades hat am Montagabend ein Zweijähriger auf dem Bauernhof in Oberperfuß im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land den Absturz durch ein Futterloch überlebt. Der Bub wurde in die Innsbrucker Universitätsklinik eingeliefert.

Nach Angaben der Polizei verhinderte Heu auf dem Boden beim Aufprall Schlimmeres. Das Unglück hatte sich ereignet, als die Mutter Viehfutter durch ein weiteres Futterloch schaufelte. Plötzlich stürzte das Kleinkind auf den zwei Meter tiefer liegenden Stallboden.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen