Bub (7) bei Skiunfall schwer verletzt

In Kärnten

© ÖAMTC

Bub (7) bei Skiunfall schwer verletzt

Ein sieben Jahre alter Bub hat am Donnerstag bei einem Skiunfall in Kärnten schwerste Verletzungen erlitten. Der Schüler musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden.

Der Siebenjährige aus St. Michael (Gemeinde Wolfsberg) war mit seiner Klasse auf Schulskitag im Skigebiet Koralpe gefahren. Bei einer Abfahrt überholte er die vor ihm fahrende Lehrerin und prallte gegen einen Holzzaun. Bei dem Anprall verlor er seinen Sturzhelm und erlitt schwerste Kopfverletzungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen