Sonderthema:
Bürgermeister k.o. geprügelt

Tiroler Politiker im Spital

Bürgermeister k.o. geprügelt

Raue Sitten im Rathaus von Gschnitz: Dort ist jetzt nach einer Gemeinderatssitzung Bürgermeister Christian Felder k. o. geschlagen worden. Ein örtlicher Gastwirt soll ihn aus Verärgerung attackiert ­haben, wie Augenzeugen berichten.

Der Wirt hat seit Längerem ein privates Anliegen, möchte auf einem Grundstück einen Garten errichten. Sein Antrag war auch diesmal wieder nicht auf der Tagesordnung des Gemeinderates.

Das soll ihn derart in Rage gebracht haben, dass er auf Felder losgegangen ist. Der Bürgermeister ging zu ­Boden, war nicht mehr ­ansprechbar und musste ins Spital gebracht werden. Die Polizei ermittelt, der Gastwirt bestreitet energisch.

Das könnte Sie auch interessieren:

Tiroler Bürgermeister attackiert und verletzt

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen