Sonderthema:
Chef war Tiroler Drogen-Baron

Hells-Angels

© APA

Chef war Tiroler Drogen-Baron

Monatelang wurde in der Tiroler Drogenszene verdeckt ermittelt – jetzt klickten die Handschellen: „Unter den Inhaftierten befindet sich auch einer der führenden Köpfe der Tiroler Hells Angels“, gab der Innsbrucker Stadtpolizeikommandant Martin Kirchler bei einer eigens einberufenen Pressekonferenz am Montag bekannt.

Die Hells Angels sind eine Motorradgang, die weltweit ihre Ableger (Charter) hat und meist nur wegen Mord, Zuhälterei, Erpressung und Drogen in die Schlagzeilen gerät. Sie tragen Jacken mit Totenschädel, und als Aufnahmekriterium seien laut Innenministerium „Vorstrafen dienlich“.

Straßenverkaufswert von mehr als 200.000 Euro
Bei Martin P., der als Tiroler Hells-Angels-Boss gilt, wurden zweieinhalb Kilo Kokain, ein geladener Revolver und eine Pistole samt Munition sichergestellt. Das Suchtgift hat einen Straßenverkaufswert 250.000 Euro. Auf die Schliche sei man dem Rocker-Boss über Kleindealer gekommen, die den Stoff von ihm bezogen haben sollen – es gilt die Unschuldsvermutung. Auch elf Kumpane des Tiroler Höllenengels wurden festgenommen. Neun Österreicher, ein Türke und ein Serbe (alle zwischen 24 und 42 Jahren alt). Fünf bleiben weiter in U-Haft, die restlichen wurden auf freiem Fuß angezeigt. Im Zuge der Ermittlungen wurden auch 80 Drogen-Konsumenten ausgeforscht und angezeigt. Hells-Angels-Boss Martin P. soll außerdem andere Hells-Angels-Mitglieder bei Drogenabnehmern Schulden eintreiben haben lassen – auf brutale Art und Weise

Rocker-Boss droht Prozess und eine lange Haftstrafe
Auf P. wartet ein Prozess, und ihm droht eine Haftstrafe. Staatsanwaltschafts-Sprecher Hansjörg Mayr zu ÖSTERREICH: „Sobald die Ermittlungen der Polizei endgültig abgeschlossen sind, werden wir Anklage erheben.“

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Bräutigam nimmt sich während Feier das Leben
Drama in Oberösterreich Bräutigam nimmt sich während Feier das Leben
Ein Spaziergänger fand die Leiche des 31-Jährigen gegen 6.30 Uhr. 1
Frau in Salzburg von drei Männern brutal vergewaltigt
Opfer traumatisiert Frau in Salzburg von drei Männern brutal vergewaltigt
44-Jährige offenbar in einem Waschraum in Salzburg vergewaltigt. 2
Verkehrsrowdy beschimpft Polizei massiv
Video ist Hit im Netz Verkehrsrowdy beschimpft Polizei massiv
Das Video verbreitete sich in den sozialen Netzwerken rasant. 3
Rauferei wegen Wahlergebnisses: 5 Verletzte
Salzburg Rauferei wegen Wahlergebnisses: 5 Verletzte
In der Salzburger Altstadt gerieten zwei Gruppen aneinander: Neun Anzeigen! 4
Drei Burschen hatten Sex mit Zwölfjähriger
Prozess in Wien Drei Burschen hatten Sex mit Zwölfjähriger
Auch ein 70-jähriger Nachbar soll mitgemacht haben. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
In Hiroshima Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
Der Atombombenabwurf über Hiroshima war der erste Einsatz dieser Waffe. Zehntausende starben in den ersten Sekunden nach der Explosion.
So heiß wird das Wochenende
Wetter So heiß wird das Wochenende
Das erste richtige Sommerwochenende steht vor der Tür.
News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
News TV News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
Themen: Wirbel um Wahlkarten, Musik-Spektakel in Schönbrunn, So heiß wird das Wochenende
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
USA Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
US-Präsident Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
Medien berichten, der scheidende US-Präsident habe ein Haus mit neun Schlafzimmern im Nordwesten von Washington D.C. im Auge.
Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
300 Menschen an Bord Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
Eigentlich hätte sie am Freitag mit 319 Passagieren in Richtung Seoul abheben sollen. Doch dann quoll Rauch aus dem linken Triebwerk der Boeing.
Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
In Wien Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
Chris Bienert beschreibt in einem Youtube Video seine persönliche Erfahrung bei der Bundespräsidentenwahl 2016.
Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Chile Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Die Demonstranten werfen der Mitte-links-Regierung vor, notwendige Reformen des Bildungssystems zu verschleppen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.