Sonderthema:
Darum stehen in der Innenstadt leere Polizeiautos

Wien

Darum stehen in der Innenstadt leere Polizeiautos

In den Einkaufsstraßen und in den Fußgängerzonen Wiens sind seit kurzem leere Polizei-Fahrzeuge abgestellt. Was hat es damit auf sich?

Laut Polizei sind die Autos vor allem an Orten abgestellt, an denen häufig Taschendiebe unterwegs sind. In der Nähe der Autos seien Polizisten auf Streife, sagte Sprecherin Irina Steirer dem ORF Wien.

Die Aktion habe zwei Gründe: "Der erste Punkt ist, um der Bevölkerung zu zeigen, dass wir präsent sind und wir ein Ansprechpartner vor Ort sind. Der zweite Grund ist, um präventive Arbeit zu leisten, um Taschendiebstählen und Trickdiebstählen vorzubeugen", so Steirer gegenüber "Wien heute".

Schon in den letzten Jahren habe man auf diese Methode gesetzt, heuer werde sie jedoch noch einmal ausgebaut - auch Polizei-Busse sind abgestellt. Die Aktionen sollen bis nach Silvester dauern und danach evaluiert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen