Der Beach
ist startklar

Jetzt gehts los

© Raunig

Der Beach ist startklar

Klagenfurt. Die Vorzeichen für den kommenden Beach Volleyball Grand Slam sind auch aus sportlicher Sicht vielversprechend. Am Wochenende schrieben Österreichs Top-Teams beim World-Series-Turnier in Marseille rot-weiß-rote Beachvolleyball-Geschichte: Drei Paare erreichten an der Cote d’Azur das Halbfinale. Die Schwaiger-Sisters belegten letztlich – zum zweiten Mal in ihrer Karriere – den zweiten Platz vor Hansel/Montagnolli, die ihre erste Medaille mit nach Klagenfurt bringen. Und bei den Herren kommen Alexander Horst und Florian Gosch mit einem vierten Platz. „Die Leistungen der Österreicher stimmen mich sehr zuversichtlich“, sagt Robert Nowotny, Experte im Presseteam, „und es zeigt, dass wir in der Weltklasse angekommen sind. Mithilfe des Klagenfurter Publikums und der einzigartigen Atmosphäre sollte es hier möglich sein, das positive Moment mitzunehmen und den Enthusiasmus vielleicht sogar noch zu steigern. Dann ist auch erstmals Gold möglich!“

Heute wird Veranstalter Hannes Jagerhofer detaillierte Auskunft über das Programm des Spektakels, das bis Sonntag dauert, geben. Heute beginnen jedenfalls die Qualifikationsspiele der Damen, morgen gehen es die Herren an.

Der Party-Spaß geht am Donnerstag richtig los
Das Um und Auf rund um die „Sandkiste“ am Wörthersee sind aber die Partys und VIP-Events. Am Donnerstag geht es mit der legendären DocLX Stars & Players Party los, diese garantiert tolle Stimmung bei cooler Musik in einzigartigem Ambiente. Am Freitag gibt es die Ö3 Beach Party auf dem Campus der Uni Klagenfurt. Der Abend steht aber im Zeichen der VIPs: In Velden gibt’s die Casino Club Night, mit Crystal Waters live und DJ Antoine & Mr. Mike. Die heurigen Topstars wie Thomas Gottschalk (für ATV im Einsatz) und Boxer Henry Maske werden dort nicht nur die Aussicht auf die Veldener Bucht genießen.

Am Samstag wird dann ganz Pörtschach zur Partystadt. Mehrere Lokale beteiligen sich an der Ö3-Pörtschach-Night. Zentrum der Party ist der Monte-Carlo-Platz, wo auf der riesigen Bühne Live-Acts, DJs und Ö3-Moderatoren für Stimmung sorgen. Gleichzeitig steigt auf Schloss Maria Loretto das Saturday Night Fever mit Hits aus den 80ern (Tickets für den exklusiven Event kosten 40 Euro).

Krönender Abschluss ist am Sonntag die DocLX Champions Night in der Fabrik in Saag: Stars, Players, VIPs und Fans feiern von 21 Uhr bis in die Morgenstunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen