Deutsche von Lawine zur Gänze verschüttet

Unglück in Tirol

Deutsche von Lawine zur Gänze verschüttet

Eine 24-jährige Deutsche ist am Sonntag bei einem Lawinenabgang in den Ötztaler Alpen (Bezirk Imst) verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde die Frau von einem etwa 80 Meter breiten Schneebrett erfasst und zur Gänze verschüttet. Sie wurde von ihren Begleitern innerhalb kurzer Zeit ausgegraben und mit einem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Zams eingeliefert.

Die 24-Jährige war mit Schneeschuhen als Mitglied einer siebenköpfigen Gruppe zu einer Tour vom Mittelbergferner zum Linken Fernerkogel in den Ötztaler Alpen aufgestiegen. Als die Gruppe gegen 13.30 Uhr den Nordosthang unterhalb des Gipfels querte, löste sich das Schneebrett und riss vier Mitglieder der Gruppe mit. Drei wurden teilverschüttet, die 24-Jährige komplett.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen