Deutscher starb bei Skiunfall in Kleinarl

Salzburg

Deutscher starb bei Skiunfall in Kleinarl

Bei einem Skiunfall ist heute, Sonntag, ein 23-jähriger Deutscher im Skigebiet Kleinarl im Salzburger Pongau tödlich verunglückt. Der Mann war gegen 11.15 Uhr die Fürstenwand-Abfahrt talwärts gefahren. Bei einer Geländekante stürzte der Sportler und prallte gegen eine Hinweistafel aus Holz, teilte die Polizei mit.

Der Skifahrer, der einen Helm getragen hatte, blieb reglos auf der Piste liegen, seine Freunde verständigten die Rettung und begannen mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Auch das Team des Rettungshubschraubers konnte dem Verunglückten nicht mehr helfen. Laut Sprengelarzt ist der 23-Jährige durch einen Genickbruch gestorben.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten