Deutscher stirbt bei Lawinenunfall

Bei Liezen

 

Deutscher stirbt bei Lawinenunfall

Ein Urlauber aus Deutschland ist am Donnerstag bei einem Lawinenabgang im steirischen Bezirk Liezen ums Leben gekommen. Am Abend wurde eine Suchaktion nach dem 63-jährigen Mann eingeleitet, er konnte jedoch nur mehr tot auf einem Lawinenkegel am Nordwesthang zwischen Hochlabeck und Niederlabeck aufgefunden werden.

Urlaubergruppe
Der Deutsche hielt sich mit einer 15-köpfigen Urlaubergruppe in der Steiermark auf. Am Donnerstag gingen 14 Mitglieder skifahren, der 63-Jährige aus Hirten entschied sich alleine für eine Skitour. Mit seinen Kollegen war ein Treffpunkt bei der Talstation um 16.00 Uhr vereinbart. Als der Skitourengeher nicht erschien, alarmierten die anderen Urlauber die Einsatzkräfte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen