Die schrägsten Maibäume des Landes

Ö3-Aktion erheitert

Die schrägsten Maibäume des Landes

Schicken Sie uns Ihren schrägsten Maibaum: 24024@oe24.at

Diashow Die schrägsten Maibäume des Landes

Dellach im Drautal/Kärnten

Ein "doppelter" Maibaum in Pobersach bei Greifenburg. Es wird noch bis Samstag jeweils von 18 bis 6 Uhr darauf aufgepasst...

22. Bezirk in Wien

Der Maibaum für die Chefin des Opel Werkes in Wien.

Spannberg

„Ein Baum mit Knick“

Wolfshoferamt

Aus einem Missgeschick wurde ein Kunstwerk.

Kamp bei Krems

Ob dieser Baum den Mai durchhält?

Spitzweg

Einzigartiger „Bergbonsai“

Kirchberg

Eigener Baum der Landjugend im Bierzelt.

1 / 7

 

Anschläge auf Maibäume

Jetzt geht’s wieder los, Maibäume werden mutwillig zerstört. Das erste Opfer: der Maibaum in Arnoldstein. Zeugen beobachteten Mittwochabend drei Burschen, als sie mit einer Motorsäge den Baum umschnitten. Danach flüchteten die Jugendlichen in verschiedene Richtungen. Der Maibaum blockierte die Bundesstraße (B 83) und musste von der Feuerwehr weggeräumt werden. Einen Ersatzbaum wird es nicht geben.

Auch in Rangersdorf hatte man nicht so viel Glück mit dem Maibaum. Beim Aufstellen kippte ein Lkw, weil das durchnässte Erdreich unter den Rädern nachgab. Verletzt wurde niemand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen