Diebin stahl Koch Auto samt Hund

Gemeiner Coup

Diebin stahl Koch Auto samt Hund

Es war ein großer Schrecken, der zum Glück ein rasches Ende fand: Franz F. (71) wollte Montagnachmittag im Gemeindezentrum in Sittersdorf nur rasch ein paar Briefe einwerfen und ließ dabei den Schlüssel im Zündschloss seines Mitsubishi Outlanders stecken, da seine Berner Sennenhündin „Ronja“, die im Heck des Autos saß, den Wagen bewachte. Doch als der 71-Jährige, der als Sekretär beim Klub der Kärntner Köche tätig ist, kurz darauf zurückkehrte, traute er seinen Augen kaum: Sein Auto samt Hündin war verschwunden. Zudem war auch eine teure Kameraausrüstung, die im Auto lag, weg.

Heli-Suche
Sofort wurde eine Suchaktion mit Hubschraubern veranlasst, die vorerst aber keinen Erfolg brachte. Doch eine Stunde später meldete sich ein Passant, der einen herumstreunenden Hund bei Hof in Bleiburg entdeckt hatte. Und tatsächlich: Bei dem ausgebüxten bzw. freigelassenen Vierbeiner handelte es sich um „Ronja“. „Das Wichtigste ist, dass sie wieder da ist. Aber auch mein Auto wurde mittlerweile gefunden“, schilderte Franz F. (71) gegenüber ÖSTERREICH.

Bahnhof
Der Wagen wurde unweit des Bleiburger Bahnhofes entdeckt. Gestohlen wurde nichts, die Polizei ermittelt aber gegen eine zirka 50-jährige Frau. Diese wurde von Franz F. unmittelbar vor dem Diebstahl auf dem Parkplatz gesehen. Laut der Polizei hatte die Verdächtige ein Zugticket gekauft. Die Cops sind ihr auf der Spur

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten