Drama in Wien: Mann stolpert und wird überfahren

Schwere Kopfverletzungen

Drama in Wien: Mann stolpert und wird überfahren

Ein 25 Jahre alter Fußgänger ist am Montag um 22.00 Uhr am Lerchenfelder Gürtel in Wien-Ottakring auf die Fahrbahn gestolpert und von einem Auto überrollt worden. Der junge Mann war vorübergehend in Lebensgefahr und wurde von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei hatte ein 24-jähriger Lenker nicht mehr rechtzeitig anhalten können und den auf der Straße liegenden Mann überfahren.

Der Passant war nach Zeugenaussagen über den Randstein gestürzt. Er erlitt schwere Kopf- und Oberkörperverletzungen, sagte Andreas Huber, Sprecher der Wiener Berufsrettung. Am Dienstagvormittag war die akute Lebensgefahr gebannt, hieß es auf Nachfrage beim Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV). Der 25-Jährige wurde in künstlichen Tiefschlaf versetzt und auf der Intensivstation behandelt.

Die Ursache für den Sturz des Passanten war unklar. Ein Alkotest beim Autofahrer verlief negativ.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen