Mit Auto gegen Betonmasten: tot

Drama in der Obersteier

Mit Auto gegen Betonmasten: tot

Ein 51-jähriger Obersteirer ist am Freitag mit seinem Firmenauto aus unbekannter Ursache im Bezirk Liezen von der Straße abgekommen, gegen einen Betonmasten geprallt und dabei getötet worden. Laut Polizei starb der Lenker noch an der Unfallstelle.

Der Mann war gegen 8.30 Uhr auf der Ennstalbundesstraße (B320) zwischen Schladming und Mandling im Gemeindegebiet von Pichl (Bezirk Liezen) unterwegs, als er rechts über den Fahrbahnrand geriet und frontal gegen den Masten krachte. Der alarmierte Notarzt konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die B320 musste für den gesamten Verkehr gesperrt werden, eine Umleitung war nicht möglich, weshalb es zu Staus gekommen war.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen