Drei Polizisten bei Festnahme eines Betrunkenen verletzt

Tirol

Drei Polizisten bei Festnahme eines Betrunkenen verletzt

Bei der Festnahme eines betrunkenen 27-jährigen Mannes sind in der Nacht auf Sonntag in Reutte drei Polizisten verletzt worden. Die Polizei war wegen einer Schlägerei in ein Vereinslokal gerufen worden, der 27-Jährige wollte den Beamten jedoch den Zutritt verwehren. Einen verletzte er mit einem Trinkglas im Gesicht, einen anderen mit einem Aschenbecher am Kopf. Er wird angezeigt.

Die Polizei traf kurz nach 2.00 Uhr beim Vereinslokal ein. Der 27-jährige Mann - bosnischer Staatsbürger, wohnhaft im Bezirk Kufstein - stand am Eingang. Weil er die Polizisten am Betreten des Lokals hindern wollte, entstand eine tätliche Auseinandersetzung. Nachdem er einem der Beamten mit einem Trinkglas eine Schnittwunde zugefügt hatte, wollten ihn dessen Kollegen festnehmen.

Der 27-Jährige leistete jedoch heftigen Widerstand, wobei er einen zweiten Polizisten mit einem Aschenbecher am Kopf verletzte. Auch der Einsatz von Pfefferspray bändigte den Bosnier nicht. Als er mithilfe einer weiteren Streife festgenommen und zur Polizeiinspektion Reutte gebracht werden konnte, wurde ein dritter Polizist verletzt - dieses Mal an der Schulter.

Verletzten im Krankenhaus betreut

Wie sich anschließend herausstellte, hatte der Mann im Vereinslokal einem 41-jährigen Serben Blessuren im Gesicht zugefügt. Der 41-Jährige wurde im Krankenhaus Reutte stationär aufgenommen. Dort wurden auch die verletzten Polizisten im Alter von 35, 53 und 54 Jahren ambulant behandelt. Der 27-Jährige selbst zog sich leichte Verletzungen zu.

Nach Abschluss der Erhebungen wird der Bosnier angezeigt - laut Polizei wegen Körperverletzung gegen den Serben sowie wegen schwerer Körperverletzung, gefährlicher Drohung und Widerstands gegen die Staatsgewalt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen