Drei Tote durch Unwetter in Österreich

Wetter-Chaos

© Lenger

Drei Tote durch Unwetter in Österreich

Seiten: 12

Am Donnerstag konnten wir wir uns zunächst über Sonnenschein und Temperaturen bis zu 33 Grad freuen. Aber: Der Spaß währte nur kurz: Heftige Gewitter zogen von Westen her über das ganze Land. Über 6.000 Blitze wurden landesweit registriert.

prognose.jpg

Blitz tötet Jogger
Im Gemeindegebiet von Traiskirchen (Bezirk Baden) ist ein Jogger während eines Gewitters vom Blitz getroffen und getötet worden. Der Unfall ereignete sich auf einer Brücke über die Südautobahn (A2). Ein Autofahrer alarmierte die Rettungskräfte. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 42-jährigen Freizeitsportler aus Traiskirchen. Der Mann dürfte vom Gewitter überrascht worden sein. Eine Notärztin konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Mann stirbt am Hochschwab
Ein tödlicher Alpinunfall hat sich im Hochschwabgebiet im Bezirk Bruck/Mur ereignet. Eine zehnköpfige Wandergruppe aus dem niederösterreichischen Lunz am See war unterwegs, als ein starkes Gewitter aufkam. Ein 74-jähriger Mann, der als vorletzter dieser Gruppe unterwegs war, rutschte dabei am nassen und steilen Wanderweg aus und stürzte in weiterer Folge etwa 200 Höhenmeter in einer fels-und grasdurchsetzten Rinne ab, teilte die steirische Polizei in der Nacht auf Freitag in einer Aussendung mit. In den Abendstunden konnte der abgestürzte Wanderer nur noch tot aufgefunden werden.

Autolenker ertrinkt im Bach
Ein 82-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend im Bereich der Flexenpassstraße bei Stuben am Arlberg tödlich verunglückt. Der Mann stürzte mit seinem Wagen in einen Bach und starb noch an der Unfallstelle. Der Pkw-Lenker dürfte ertrunken sein, weil er sich nicht aus dem Unfallwrack befreien konnte. Die Todesursache sei bisher nicht genau festgestellt, hieß es vonseiten der Vorarlberger Polizei. Der Mann sei jedoch mit dem Kopf unter Wasser liegend aufgefunden worden.

Der Autofahrer aus Lech war gegen 21.30 Uhr in Richtung seines Heimatorts unterwegs, als er rund 100 Meter nach dem oberen Flexentor bei dichtem Nebel von der Straße abkam. Er stürzte mehrere Meter in einen Bach ab, sein Wagen kam auf dem Dach zu liegen. Andere Autofahrer, die den Unfall bemerkten, versuchten vergeblich, dem 82-Jährigen zu Hilfe zu kommen. Die Feuerwehr musste das Unfallopfer per Bergeschere aus dem Wrack befreien. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Diashow Heftige Unwetter in ganz Österreich
Heftige Unwetter in ganz Österreich

Heftige Unwetter in ganz Österreich

Hagel in Saalfelden

Heftige Unwetter in ganz Österreich

Heftige Unwetter in ganz Österreich

Hagel in Saalfelden

Heftige Unwetter in ganz Österreich

Heftige Unwetter in ganz Österreich

Hagel in Saalfelden

Heftige Unwetter in ganz Österreich

Heftige Unwetter in ganz Österreich

Hagel in Saalfelden

1 / 4
  Diashow

Schwere Hagelschäden
In Niederösterreich sorgten die Gewitter erneut für schwere Hagelschäden. Betroffen waren laut einer Aussendung der Österreichischen Hagelversicherung die Bezirke Hollabrunn, Horn, Mistelbach, Gmünd und Zwettl auf einer Fläche von 15.200 Hektar.

Schäden entstanden vor allem an Getreide, Raps, Wein, Obst, Mais, Erdäpfel und Grünland. "Der Gesamtschaden in der Landwirtschaft beträgt nach ersten Erhebungen durch die Sachverständigen der Österreichischen Hagelversicherung 2,1 Millionen Euro", erklärt Vorstandsvorsitzender Kurt Weinberger am späten Abend.

Bregenzer Festspiele im Wetterglück
Trotz permanenter Regenprognose blieb der Wettergott den 67. Bregenzer Festspielen gnädig und die Wiederaufnahme der Revolutionsoper "Andre Chenier" von Umberto Giordano konnte trocken und bei angenehmer Temperatur über die Seebühne gehen.

Nächste Seite: Liveticker zum Nachlesen

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Flüchtlinge nicht behandelt Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Rauswurf: DDr. Unden hält Kammer für "Pimperlverein". 1
Syrer gestehen Badewannen-Mord in Salzburg
30-Jähriger getötet Syrer gestehen Badewannen-Mord in Salzburg
Polizei: Raubüberfall, bei dem Mord in Kauf genommen wurde. 2
Morddrohung gegen oe24-Redaktion
Auf Facebook Morddrohung gegen oe24-Redaktion
Auf Facebook wurde der gesamten oe24-Redaktion mit Mord gedroht. Anzeige läuft. 3
18-Jähriger schießt auf Asylwerber
Eisenstadt 18-Jähriger schießt auf Asylwerber
Der junge Mann feuerte aus dem Auto in Richtung der vorbeispazierenden Personen. 4
Brutalo-Bande löst WEGA-Einsatz aus
Wildwest-Szenen in Simmering Brutalo-Bande löst WEGA-Einsatz aus
Eine Gruppe von Teenagern soll zwei Passanten in Simmering mit dem Tod bedroht haben. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Österreich Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Der 23-jährige Mann, der 2015 und 2016 in Wien serienweise Frauen belästigt haben soll, ist am Freitag am Straflandesgericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden.
Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Wien Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Trotz der im Raum stehenden Einigung rund um Fördermittelrückforderungen der Stadt Wien vom Betreiber der 33 "Alt-Wien"-Kindergärten haben am Donnerstagnachmittag betroffene Eltern und Mitarbeiter vor dem Rathaus gegen das mögliche Aus der Betreuungseinrichtungen demonstriert.
Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Papst Franziskus Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Anders als seine Vorgänger verzichtete Franziskus auf eine öffentliche Rede. Stattdessen betete er und traf sich mit Überlebenden.
Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Riesendino Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Der über einen Meter große Fußabdruck befindet sich rund 60 Kilometer außerhalb der Stadt Sucre. Er könnte von einem zweibeinigen Dinosaurier stammen.
Spion ins All geschickt
Atlas-V-Rakete Spion ins All geschickt
Eine US-Trägerrakete hat am Donnerstag einen Satelliten zur geheimdienstlichen Überwachung über der Erde positioniert.
Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Ice Bucket Challenge Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Im Kampf gegen die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, haben Forscher ein neues Gen entdeckt.
News Flash: keine Terror-Entwarnung
News Flash News Flash: keine Terror-Entwarnung
Außerdem: Hofer vor Van der Bellen, Clinton gegen Trump und ÖFP Pressekonferenz.
Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Bundespräsidentenwahl Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Norbert Hofer baut seinen Vorsprung weiter aus und führt vor Alexander Van der Bellen mit 52 zu 48%.
Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Lavastrom Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Zum ersten Mal seit 2013 hat ein Lavastrom des Vulkans Kilauea auf Hawaii den Ozean erreicht.
Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
US-Wahl Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
Mit scharfen Angriffen auf ihren Rivalen Donald Trump hat die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton bei der Demokratischen Partei für Unterstützung bei der Präsidentenwahl in gut drei Monaten geworben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.