Dreijähriger Bub schwer misshandelt

Kärnten

© dpa/Maurizio Gambarini

Dreijähriger Bub schwer misshandelt

Ein drei Jahre alter Bub ist am Dienstag vergangener Woche in der Kärntner Bezirksstadt St. Veit/Glan vom Lebensgefährten der Mutter des Kindes misshandelt worden. Die 24-jährige Frau fand das Kind nach Angaben der Polizei nach dem Heimkommen von der Arbeit mit schweren Misshandlungsmerkmalen im Gesicht in ihrer Wohnung vor.

Täter in Feldkirchen verhaftet
Der Mann, ein 26 Jahre alter deutscher Staatsbürger, war zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Flucht. Er wurde am Dienstag in Feldkirchen von der Polizei erwischt. Bei der Einvernahme war er geständig, er wird auf freiem Fuß angezeigt. Der Dreijährige ist auf dem Weg der Besserung, seine Mutter konnte ihn bereits aus dem Spital nach Hause mitnehmen. Er wird nach Angaben der Ärzte keine bleibenden Schäden davontragen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen