Als "Herbert Schober":

Als "Herbert Schober":

1 / 2

Dreister Betrüger nächtigte monatelang in Hotels in NÖ und Wien

Die Polizei hat einen 33-Jährigen gefasst, der monatelang in Niederösterreich und Wien als Einmietbetrüger unterwegs gewesen sein soll. Der Mann sei geständig, von 27. April bis 19. August in mindestens acht Beherbergungsbetrieben genächtigt zu haben, ohne die Rechnungen dafür zu bezahlen, teilte die NÖ Landespolizeidirektion am Montag mit. Nun werden weitere Geschädigte gesucht.

Der Gesamtschaden wurde mit mehr als 4.000 Euro angegeben. Eine Rezeptionistin eines Hotels in Gerasdorf bei Wien (Bezirk Korneuburg) hatte am Samstag Anzeige erstattet. Der Mann befand sich bei Eintreffen der Polizei in seinem Hotelzimmer. Er wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Der österreichische Staatsbürger habe sich in den Gästeblättern immer mit dem Namen Herbert Schober eingetragen, hieß es in der Aussendung. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Gerasdorf bei Wien (Tel.: 059133-3224) in Verbindung zu setzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten