Drogenlenker fuhr bei Minusgraden im Cabrio

Oberösterreich

Drogenlenker fuhr bei Minusgraden im Cabrio

Weil er mitten in der Nacht bei minus sechs Grad im offenen Cabrio unterwegs war, ist ein 24-Jähriger am Wochenende in Wels der Polizei aufgefallen und zum Drogentest gebeten worden, der positiv ausfiel. Den Führerschein konnten die Beamten dem Mann nicht mehr abnehmen, dieser war ihm schon vor Längerem wegen Suchtmitteldelikten entzogen worden, berichtete die oö. Polizei.

Der 24-Jährige, der nach eigenen Angaben von Linz bis Wels mit offenen Verdeck gefahren ist, war einer von vier Drogenlenkern, die Streifen der Landesverkehrsabteilung in der Nacht auf Sonntag bei einer Schwerpunktaktion aus dem Verkehr zogen. Alle wurden positiv auf Amphetamine (Speed) und THC (Cannabis) getestet und waren nicht mehr fahrtauglich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten