Ski gestohlen: Mit Alk-Fahne zur Polizei

Dümmster Skidieb

© TZ Österreich/Torner

Ski gestohlen: Mit Alk-Fahne zur Polizei

Dümmer als die Polizei erlaubt hat sich ein 36-jähriger Skifahrer aus Pucking (Bezirk Linz-Land) angestellt. Der Mann tauchte nach einer ausgiebigen Après-Ski-Tour bei der Polizei in Obertauern/Salzburg auf: Ihm seien seine Skier gestohlen worden. Mit laut Polizei deutlich merkbarer Alkoholfahne gab der Puckinger zu, dass er als Ersatz fremde Brettln mitgenommen habe. Schließlich musste er auch eingestehen, selbst mit dem Auto zur Polizeiinspektion gefahren zu sein. Ein Alkotest verlief positiv. Der Mann wird wegen Diebstahls und Trunkenheit am Steuer angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen