Ein Sommer der Extreme

Hitze- und Regen-Rekorde

Ein Sommer der Extreme

Regenmassen und Top-Temperaturen sorgten für einen Sommer der Extreme mit Hitze- und Regen-Rekorden.

Heiß
Der August zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Eine Bilanz des Sommers 2012:

  • August: 8 Tage über 30°: Der August war brennheiß: „Schon jetzt hat der August an acht Tagen die 30 Grad geknackt – überdurchschnittlich“ so Barbara Stuhl von der ZAMG.
  • Juli: Unwetter und Muren: „Im Süden und Osten hat es im Juli bis zu dreimal so viel geregnet wie üblich“ weiß Wetterexperte Alexander Orlik. Die Folgen: Überflutungen, Muren und Ernte-Ausfall (Bild). Dafür hat der Juli schon am dritten Tag einen neuen Rekord aufgestellt: 38,3 Grad. Insgesamt war der Juli 2,4 Grad wärmer als normal!
  • Juni-Rekord: Mit 37,7 Grad war der 30. Juni der heißeste Junitag aller Zeiten! Aus Messungen aus 250 Jahren kam dieser Juni auf Platz sechs im Hitze-Ranking.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten