Einbrecher im McDonald’s-WC verhaftet

Erwischt

Einbrecher im McDonald’s-WC verhaftet

Viktring. Erst vor einem Monat wurde sein Rad aus dem Keller gestohlen, am Montagabend wäre es fast wieder soweit gewesen, aber Zoran Pranjic dachte sich: „Nicht mit mir.“ Als der 28-jährige Maurer am Montag nach zehn Uhr abends heimkam, sah er Licht im Keller des Mehrparteienhauses. Er rief per Handy seinen Vater an, sagte, dass er aus der Wohnung runter kommen soll. Die Einbrecher wollten samt Pranjics Bike aus dem Keller flüchten.

Vefolgungsjagd zu „Mäci“
„Mein Vater und ich sind ihnen dann nachgelaufen“, schildert Pranjic im Gespräch mit ÖSTERREICH (fotografiert wollte der mutige gebürtige Bosnier nicht werden). Einer der Täter rannte ins nahe McDonald’s Restaurant und versteckte sich im WC. „Ich habe einfach gewartet, bis er wieder herausgekommen ist“, schmunzelt Pranjic. Dann stellte er ihn zur Rede. Der Einbrecher leugnete. So rief der 28-Jährige die Polizei. „Ich habe ihm den Weg verstellt, der Einbrecher konnte nicht aus dem WC und musste mit mir auf die Polizei warten“. Der Vater fand das auf der Flucht weggeworfene Bike und eine Tasche mit Einbruchswerkzeug.

Serien-Einbrecher
Nach der Verhaftung des Einbrechers konnte auch sein Komplize ausgeforscht werden. Bei den beiden handelt es sich um zwei 19-jährige Kroaten, die mehrere Kellereinbrüche begangenen haben sollen. An jenem Abend hatten sie schon ein Golfbag mit Schlägern geklaut, das sie in einen Pkw verstaut hatten, ehe sie das Fahrrad von Pranjic holen wollten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen