Einbrecher 
reisten mit dem Taxi an

Echt frech!

Einbrecher 
reisten mit dem Taxi an

"Nur der ausgezeichneten Arbeit unserer Beamten ist dieser Erfolg zu verdanken“, freut sich Sicherheitsdirektor Franz Prucher, seinen Fahndern Rosen streuen zu können.

Einbrüche

Einem Quartett – drei Serben und ein Bosnier – folgten die NÖ-Polizisten sogar bis ins südsteirische Leibnitz. Zuvor hatten sich die vier immer wieder vom bosnischen Taxifahrer zu Tatorten in Wien und Niederösterreich chauffieren lassen, dort Einbrüche begangen und vor allem Bargeld, Kameras, Laptops und Schmuck mitgehen lassen. "Wir wissen, dass mindestens 15 derartige Delikte auf das Konto der vier gehen, weitere sind nicht ausgeschlossen, die Ermittlungen laufen noch“, verrät Oberst Ernst Schuch vom Landeskriminalamt.

Fahrraddiebstähle

"Nicht dem Zufall, sondern der akribischen Ermittlungsarbeit der Polizeiinspektion Leobersdorf unter dem Kommando von Wolfgang Heihs ist es zu verdanken, dass 82 Fahrraddiebstähle aufgeklärt werden konnten“, so Major Andreas Thenner. Drei Männer und drei Frauen, zwischen 18 und 23 Jahren alt, haben in Wien und ihrem Heimatbezirk Baden zwischen April und September mithilfe eines Seitenschneiders versperrte Fahrräder bei Bahnhöfen und aus Kellerabteilen gestohlen.

Autor: (bua)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen