Einbrecher stahlen 1.000 Luxus-Brillen

Dreiste Bande

© ALL

Einbrecher stahlen 1.000 Luxus-Brillen

"Die haben saubere Arbeit geleistet“, seufzt Luxusoptiker Richard Madersbacher von der gleichnamigen Optik in Hall. Den Schock, den er erlitt, als er am Dienstagmorgen sein erst im Mai neu eröffnetes Geschäft betrat, wird er so schnell nämlich nicht vergessen.

Brillen-Profis

"Die Einbrecher kamen über das Treppenhaus und haben eine Stahltür aufgebrochen“, erzählt er. Danach räumten sie alle Regale und Schubladen mit den aktuellsten und teuersten Markenbrillen, wie Armani, Vogue, Ray Ban und Tom Ford, leer. "Die haben sich ausgekannt und wussten, was hochwertig ist.“

Insgesamt nahmen die Verbrecher rund 1.000 Luxusbrillen mit, der Schaden wird auf bis zu 100.000 Euro geschätzt. Madersbacher muss nun den gewaltigen Verlust der Versicherung melden.

Schwarzmarkt

Die Polizei geht von einer organisierten Bande aus. Die Label-Brillen erreichen auf dem Schwarzmarkt vor allem im Osten Höchstpreise. Am Tatort wurden keine Fingerabdrücke gefunden. Die Beamten in Hall bitten Augenzeugen, die in der Nacht zum Dienstag mögliche Beobachtungen gemacht haben, sich unter 059133-7110-100 zu melden.

Autor: (pim)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen