Einbruch: Megabeute bei den Habsburgern

Niederösterreich

© Die Beute

Einbruch: Megabeute bei den Habsburgern

Ernst Engelbert Murer (39) und seine Gattin Claudia Murer-Hartwig (42) sollen die Köpfe hinter dem Millionencoup sein, der im Herbst über die Bühne ging: Zweimal brachen sie in das Jagdhaus von Karl Habsburg und Familie in der Nähe von Türnitz ein und nahmen mit, was nicht niet- und nagelfest war.

Wertvolle Antiquitäten erbeutet
Ölbilder, teure Seidenteppiche, Schmuck, Jagdwaffen und Biedermeier-Möbel gerieten in die Hände des Duos – und eine Sammlung hundert Jahre alter Modellschiffe, die nun von Kriminalisten auf einem Markt in Klagenfurt entdeckt wurden. Allein die wertvollen Schiffe sind auf unglaubliche 2,5 Millionen Euro versichert. Nun wird nach den Tätern – für sie gilt die Unschuldsvermutung – und Abnehmern gesucht. Die Polizei Türnitz erbittet Hinweise unter 059 133 3128.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen