Video zum Thema Alle wollen krankem Maxi (3) helfen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Spender gesucht

Eine tapfere Mutter kämpft für Maxi (3)

Kaum eine Minute ohne Telefonanruf oder E-Mail, Hilfsangeboten und Zuspruch gibt es für die Familie des kleinen Max aus der Obersteiermark, seit das Schicksal des Buben bekannt ist: Der Dreijährige leidet an einer seltenen Erbkrankheit, die sein Immunsystem schwächt – für seinen Bruder (2) gab es bereits einen passenden Spender.

3.000 Kandidaten. „Wir sind so dankbar für die Welle der Hilfsbereitschaft“, sagt die Mama von Max, Nora Kapaun-Kübeck-Montenuovo. 3.000 Menschen haben sich am Wochenende testen lassen. „In einigen Wochen sollen die Ergebnisse vorliegen“, so Mama Nora über den Zustand zwischen Bangen und Hoffen.

Entdeckt wurde die Erkrankung septische Granulomatose durch Zufall, schildert Nora Kapaun: „Mein jüngster Sohn Benedikt bekam plötzlich keine Luft mehr, als er einige Wochen alt war.“ Im Spital stellte sich heraus, dass seine Lunge von Pilzen befallen war – der ­genetische Immundefekt stand dann nach einigen Untersuchungen fest. Und somit klärte sich auch auf, weshalb Max oft krank war. „Momentan geht es im gut“, berichtet die Mutter, er kann aber nicht in den Kindergarten und muss Medikamente nehmen. Eine Heilung kann es aber nur geben, wenn ein passender Spender gefunden wird …

Informationen für Personen, die sich testen lassen wollen:

www.stammzellspende.cc

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten