Entführungs-Alarm! Polizei jagt Kinderschreck

Wien

Entführungs-Alarm! Polizei jagt Kinderschreck

Erst Ende Jänner schrillten in Hietzings Schulen die Alarmglocken. Schüler berichteten, dass ein Mann mehrmals versucht hatte, sie anzulocken und im Auto mitzunehmen: "Dein Papa liegt im Spital, ich kann dich schnell hinbringen." Jetzt gingen binnen einer Woche drei ähnliche Meldungen aus Währing und Döbling ein.

In Gersthofer Gebiet und in Unterdöbling

Freitag vor einer Woche seien Schüler in Unterdöbling von einem Unbekannten angesprochen worden, vergangenen Mittwoch fixierte ein Mann mit seinen Blicken Kinder auf der Gersthofer Straße und erst gestern der nächste Vorfall vor einer Volksschule in Gersthof. Die Polizei bestätigt diese aktuellen Meldungen.

"In den betroffenen Gebieten sind jetzt verstärkt Streifen unterwegs", berichtet Polizeisprecherin Adina Mircioane.

Schulen und Eltern sind bereits informiert
Auch der Stadtschulrat ist alarmiert. "Polizei, betroffene Schulen und Eltern wurden informiert", sagt Schulinspektorin Ursula Huber im ÖSTERREICH-Gespräch.

Die Polizei und der Stadtschulrat warnen aber nun vor übertriebener Panik: "Wir nehmen die Meldungen sehr ernst, aber in den vergangenen Jahren gab es trotz vieler ähnlicher Vorfälle keine einzige Entführung."

Christoph Mierau

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten